paragames4dogs


DER Event für Senioren- und Handicap-Hunde



Samstag, 28. September

"Was ist ein lebenswertes Leben" --> Vortragsreihe


Sonntag, 29. SEptember

"verschiedenste parcours für senioren- und handicaphunde - spiel und spass - austauschmöglichkeit für alle betroffenen und interessierten - stände - verköstigung --> das treffen für jeden hundefreund"


Die Idee der paragames4dogs


Vor Jahren entstand bereits der Wunsch eine Art von Olympiade für Senioren- und Handicap-Hunde durchzuführen. Mit den paragames4dogs können wir ihn nun umsetzen. Dieser Event soll einerseits Menschen mit ihren Hunden zusammenführen, den Austausch fördern aber auch der Öffentlichkeit aufzeigen, mit wieviel Lebensfreude ältere wie auch Handicap-Hunde mit ihren kleineren und grösseren Beeinträchtigungen unterwegs sind.... wir können nur von ihnen lernen!

Wir freuen uns sehr, dass wir für dieses Jahr mit dem Schützenhaus in Grüsch/GR - das Tor zum Prättigau, 10 Minuten von Landquart entfernt, eine passende Lokalität bei uns in der Nähe gefunden haben.


Anreise per Auto:
Anreise per ÖV:

Kontakt per Mail: info[@]grutzi.ch
Kontakt per WhatsApp/Telefon: +41 79 371 02 09


Vorschau 2025: Am Vortragstag dreht sich alles um Tierrecht, Tierschutz inkl. Auslandtierschutz

Organisatioren


grutzi.ch - gelähmte Hunde im Focus

Mein Name ist Susanne Karrer. 2014 nahm ich meine erste gelähmte Hündin auf. Da ich damals in der CH keine Unterstützung fand, kam die Idee den Verein für behinderte Hunde zu gründen. Diesen baute ich bis 2020 mit viel Herzblut auf, entschied mich aber dann, mich auf gelähmte und inkontinente Hunde zu spezialisieren. So entstand der Verein grutzi.ch - gelähmte Hunde im Focus sowie die Auffangstation Rosas Home. Mit der Ausbildung zur Hundephysiotherapeutin (Abschluss 2024) erarbeite ich mir zudem noch weiteres Fachwissen welches mir nun seit kurzem die Möglichkeit gibt, Tierärzte und Hundephysiotherapeuten meine Erfahrungswerte im Bereich gelähmte und inkontinente Hunde weiterzugeben. Für dieses Vertrauen bedanke ich mich.

Die Idee der paragames4dogs stammt aus Deutschland. Vor Jahren wurde in Deutschland bereits ein ähnlicher Event für Hunde durchgeführt. Leider gibt es diesen heute nicht mehr. Wir, der Verein grutzi.ch - Wenn Räder die Welt bedeuten sowie ein Team von engagierten Tierliebhabern, lassen nun diesen wundervollen Anlass wieder aufleben. Die Parcours sind auf Senioren- wie Handicap-Hunde ausgerichtet.

Instagram
Facebook


Second Joyce - Secondhand Hundeartikel


Instagram
Facebook

Unsere tolle Unterstützung bei den Vorbereitungen


Cesur - der dreibeinige Charmeur

Unser diesjähriger Star auf dem paragames4dogs-Flyer 

Cesur ist ein schätzungsweise 4-5 Jahre junger Schäfermix aus der Türkei. Er wurde als Welpe angefahren. Leider wurden die Verletzungen nicht fachgerecht  behandelt. Als er 2022 in die Schweiz kam, musste das linke Bein amputiert werden. Danach wurde das rechte Bein mit zwei Platten verschraubt. Durch die längere Fehlhaltung sind auch die Hinterbeine in keinem optimalen Zustand. Cesur ist mit einem Frontrolli unterwegs.

Wir durften Cesur als Frohnatur und Charmeur kennenlernen, der mit seinem Hancicap super gelernt hat umzugehen.